Philippe Wendling Euphonium

Philippe Wendling

Der Elsäßer wurde 1972 in Phalsbourg geboren und begann bereits im Alter von neun Jahren das Euphonium zu spielen.

Bis 1991 besuchte er das Konservatorium in Strasbourg, wo er abschließend mit seiner Leistungen den ersten Preis der Musikhochschule, das Ehrendiplom, errang.

Danach perfektionierte er seine Fähigkeiten bis 1994 auf der Nationalen Musikhochschule in Paris, die ihn unter anderem mit einem ersten Preis für Euphonium und im Fach Kammermusik auszeichnete.

Philippe Wendling ist Mitglied des Pariser Polizei-Orchesters.

Er ist am Konservatorium Strassburg Lehrer für Euphonium.

Philippe dirigiert die Musikgesellschaft Pratteln ( Schweiz ) und die Batterie-Fanfare von Riespach ( Elsass ).


Philippe spielt : Euphonium M5000 lackiert, Mundstück Windhager (www.whf-mouthpieces.at)

LDas Quartett

Die vier Mitglieder des MTQ trafen sich im Jahre 1992 am Conservatoire National Superieur de Musique de Paris...

Die Folge lesen...

Patrick Couttet Euphonium

Das jüngste Mitglied des Quartetts, wurde 1974 in Chamonix geboren, wo er im Alter von 11 Jahren seine Ausbildung auf dem Euphonium begann...

Die Folge lesen...

Olivier Galmant F-Tuba und C-Tuba

Er wurde 1967 in Abbeville geboren und begann im Alter von 10 mit der Tuba. Die den ersten Jahren wurde er in Amiens ausgebildet, bis er sich 1988...

Die Folge lesen...

Philippe Gallet F-Tuba und C-Tuba

1971 in Annecy geboren, startete er seine Ausbildung mit 10 Jahren. 1989 wechselte er auf das regionale Konservatorium in Lyon...

Die Folge lesen...
bloc actualités

Dépliant 20 ans Miraphone

14. Oktober 2017
Konzert in Altenkendorf (Frankreich)

9. und 10. Dezember 2017
Tuva Wochenende in Saumur, von der Band von Saumur (Frankreich) organisiert

bloc actualités
Livre d'or